Schreibe deine eigene Geschichte in der Welt von Fairy Tail und Co.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Toplisten

Hier könnt ihr einmal am Tag für unser Forum voten.

Freaks-Toplist.de - Deine Toplist im Netz!

Animexx Topsites


Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:53 von Mavis

» Frohe Weihnachten
Fr 23 Dez - 8:56 von Mavis

» Auf Beobachtungsliste gesetzt - Heaven & Hell
Do 30 Jun - 17:51 von Mavis

» Happy Birthday ROF!
Fr 15 Apr - 6:19 von Mavis

» Frage zur Aktivität
So 28 Feb - 17:12 von Mavis

» Ich verstehe da was nicht so ganz...
Di 26 Jan - 18:37 von Gast

» Ich stelle mich auch mal vor 。◕‿◕。
Di 26 Jan - 17:40 von Gast

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
Fr 22 Jan - 13:47 von Gast

» Hoffen auf ein wenig Unterstützung nach Restart
Mi 20 Jan - 22:00 von Mavis

» [Vergangenheit] Folgenschwere Begegnung (Kia&Ray)
Fr 15 Jan - 23:53 von Ray


Teilen | 
 

 Versammlungssaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Ren Ishida
► Roter Baron
► Roter Baron
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Jewel : 3200
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Magie: Flame GS | Heavenly Body Magic
Alter: 28 Jahre
Größe: 202 cm

BeitragThema: Versammlungssaal   Di 3 Jun - 19:49

das Eingangsposting lautete :

An diesem Ort im Gildenhaus der dunklen Gilde Wild Fang können die einzelnen Magier zusammen kommen, etwas trinken, essen oder Quests abholen und abgeben. Das Questboard befindet sich genau in der Mitte des riesigen Raumes im Erdgeschoss des gesamten Gebäudes, eine Bar ist auf der rechten Seite vom Eingang aus zu finden und links stehen überall verteilt ein paar Sitzgelegenheiten für die Magier.

___________________________________

Reden | Handeln | Denken | Rika redet


Goose - so ... viele ...:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Ren Ishida
► Roter Baron
► Roter Baron
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Jewel : 3200
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Magie: Flame GS | Heavenly Body Magic
Alter: 28 Jahre
Größe: 202 cm

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Mi 15 Okt - 12:36


(OOC: Entschuldigt das lange Warten ... ._. Hab' einiges um die Ohren.)

Noch mit grimmigem Gesichtsausdruck da stehend, beobachtete Ren, wie Sayo an ihm vorbei hüpfte, das Frühstück offensichtlich vollkommen vergessend, und zu der Leiche am Boden lief, die Begeisterung in ihrem Blick tragend. Ein wenig abschreckend konnte diese Seite der Weißhaarigen ja durchaus wirken, doch Ren hatte im Augenblick anderes im Kopf, als daran irgendeinen Gedanken zu verlieren. Denn nun wandte der seltsame Eindringlich sich gänzlich an ihn. Dass Nazumi den Raum ebenfalls betreten hatte, bekam Ren kaum mit. Nur ihre Präsenz spürte er leicht hinter sich. Aber egal … er blickte seinem Gegenüber grimmig in das höhnisch verzerrte Gesicht. Warum sprach dieser Typ von sich im Plural? Er war doch allein, niemand bei ihm. Also wer war die andere Person, von der er sprach? „Sie wollen was essen? Entschuldigen Sie, wenn ich etwas irritiert bin aber ist man nicht etwas höflicher demjenigen gegenüber von dem man etwas erwartet, statt seine Tür einzurennen?“ Er hob eine Augenbraue und blieb starr an Ort und Stelle stehend. Der Mann bewegte sich derweil langsam weiter in den Raum hinein und näher an Ren heran. Irgendwie hatte er nicht das Gefühl, dass dieser Mann wirklich von Essen sprach, nach dem es ihm … ihnen … dürstete. Die Ausstrahlung, die er besaß, war mehr als furchteinflößend. Wie gut also, dass Ren in diesem Punkt nicht allzu schreckhaft war. „Ich würde Sie bitten, mir klipp und klar zu sagen, was Sie hier wollen oder zu verschwinden und sich hier nicht mehr blicken zu lassen! Dieses Gebäude ist das Gildenhaus der Gilde Wild Fang, sicher haben Sie schon einmal von uns gehört. Und wenn nicht, dann wissen Sie es nun.“ Er war bereit, dieses Haus, seine Gilde, bis aufs Äußerste vor diesem seltsamen Kauz zu verteidigen. Die Arme aus der Verschränkung holend ballte er seine Hände zu Fäusten. Er wirkte ganz eindeutig nicht sehr erfreut über die gesamte Situation und das schlimmste daran war, dass Rika jeden Augenblick aus ihrem Zimmer kommen und diesen seltsamen Mann sehen könnte. Ren wollte sich gar nicht ausmalen, was das Mädchen denken könnte oder was dieser Typ mit ihr anstellen würde, wenn er nicht ganz genau aufpasste. „Nazumi … geh und such Rika. Ich will, dass sie nicht in diesen Saal kommt, bis ich sie hole!“, meinte er, ohne die Magierin anzusehen. Er stand noch immer reglos da und hoffte darauf, dass Nazumi sich durchaus von ihm angesprochen fühlte. Sayo schien im Moment nicht in der Lage zu sein, irgendetwas zu hören. Sie schien viel zu fasziniert von der Leiche und der aktuellen Situation, um sonst noch etwas anderes mitzubekommen. Also war die andere Frau eben seine erste Wahl.

___________________________________

Reden | Handeln | Denken | Rika redet


Goose - so ... viele ...:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nazumi Himagari
Wild Fang A-Rang
Wild Fang A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Jewel : 12600
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Sa 8 Nov - 10:25

Es war offensichtlich, dass Ren nicht sehr angetan davon war, dass der Fremde so rüpelhaft hier aufgetreten war und dann noch irgendetwas von Essen fasselte. er war Nazumi suspekt und anscheinend nicht nur ihr, denn Ren wollte, dass sie nach Rika suchte und nicht wollte, dass sie die Eingangshalle betrat, ehe er sie holte. Nazumi verstand seine Sorge und auch wenn Ren sie nicht ansah, so nickte sie. "Sofort Meister." Sie blickte noch einmal zu dem Fremden und lief dann die Treppen nach oben zu Rikas Zimmer. Die Kleine sollte eigentlich noch in ihrem Zimmer sein. Sie hoffte nur, dass es unten nicht zum Kampf kam, denn das würde Rika sicherlich merken und bestehen, dass sie zu ihrem Vater wollte. Außerdem hoffte sie, dass Ren nichts passierte, doch sie glaubte an ihn. Niemand konnte es mit ihm aufnehmen, davon war sie überzeugt. Sie klopfte nun an Rikas Tür und trat ein. "Hallo Rika-chan. Was machst du denn Schönes?", fragte sie mit einem Lächeln. Auch wenn Rika sie immer daran erinnerte,d ass Ren schon eine Frau geliebt hatte, so liebte sie die Kleine, als wäre sie ihr eigenes, auch wenn sie noch nicht mit Ren zusammen war.

___________________________________



       
       
       
       
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsukihime no Bara
Aisu niji
Aisu niji
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Jewel : 4700
Anmeldedatum : 17.10.14

Charakter der Figur
Magie: Eis Dragon Slayer
Alter: 20
Größe: 1,58m

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Mi 26 Nov - 11:23

First Post

Die Weißhaarige hatte ihr Zimmer genau über dem Versammlungssaal. So kam es dann auch, dass sie von den Stimmen geweckt wurde. Was genau da unten los war, konnte die junge Magierin noch nicht heraushören. Denn was genau da besprochen wurde, konnte sie noch nicht heraus hören. Sie tat das, was sie jeden Morgen nach dem Aufstehen tat. Sich anziehen und dann nach Unten gehen. Um die Lager zu überblicken, sah sie sich einmal im Raum um. Sofort stieß ihr der Geruch von Kupfer in die Nase. Der metallische Geruch verriet ihr, dass hier sehr viel Blut geflossen war. Soweit sie das Festgestellt hatte, waren alle unversehrt. Zumindest schien es auf den ersten Blick so. Also woher konnte nun der penetrante Geruch kommen? Nicht lange und die Frage wurde von selbt beantwortet. Denn die Leiche, die den Ursprung bildete, wurde von den goldgelben Augen entdeckt. Aber nicht nur das ehemalige Mitglied wurde wahrgenommen. Nein, auch der Gildenmeister wurde gesichtet und Tsukihime hielt es für ratsamer, wenn sie sich erst einmal zurückhielt, um die Situation noch besser mitzubekommen.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Etheriam
☥Blade of Legend☥
☥Blade of Legend☥
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Jewel : 12200
Anmeldedatum : 15.06.14

Charakter der Figur
Magie: The Soul Blade
Alter:
Größe:

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Sa 13 Dez - 21:53

(Es hat gedauert, viel zu lang hat es gedauert, und dafür entschuldige ich mich oo. Hoffe der Post ist zumindest halbwegs zufrieden stellend geartet)

Freudig ergötzte sich die Kreatur an ihrem Umfeld, nahm die Verwirrung welche sie ausübte mit kalten Wonnen entgegen und labte sich an den letzten Schreien einer abebbenden Seele in seinem Inneren. Ihm gegenüber befand sich nur eine Person, welche seiner Aufmerksamkeit wert war, doch bedeutete dies keinesfalls dass sie alleine in dem einst wärmenden Saal waren, welcher sich nunmehr allerdings langsam abkühlte ob der eindringenden Witterungen. Etwas abseits seiner Position befand sich eine junge Frau, jene die sich offenkundig freudvoll dem Leichnam annahm, welchen der unerwartete Gast mit sich gebracht hatte. Eine wirkliche Bedrohung schien nicht von ihr auszugehen, soweit Etheriam dies registrieren konnte, doch früher oder später würde auch sie fallen müssen, wenn er seiner Gier in vollsten Zügen zu fröhnen gedachte. Erfüllt von seltsamen Gefühlen, welche der Unsterbliche bereits vor langer Zeit vergessen hatte, aber dennoch in ihrer Seele zu vernehmen wusste, fand sich ebenso eine weitere Maid, jung und von blassem Haar, deren gänzliches Erscheinen in der Halle jedoch schnell von dem infernalischen Rothaarigen abgehalten wurde. Ihr würde er sich eventuell noch etwas mehr annehmen müssen, wirkte ihr Interesse an seinem Gegenüber doch als ausreichend vehement, als das ein Angriff diesem Gegenüber nicht gut bei ihr ankommen würde. Natürlich war auch sie ohne größeres Belangen in den Augen der ewigen Kreatur, doch weit naheliegender Bedrohung als jene Frau, welche sich scheinbar nur für den Leichnam interessierte. Somit schien es, als würde die Klinge der Seelen ihr Opfer, zumindest anfänglich, für sich beanspruchen können, ungestört ob der neugierigen Blicke jener magisch begabten Kreaturen, welche wohmöglich sein Mahl würden stören können. Einige Male hebte und senkte sich die silberne Klinge auf der Schulter des Mannes, bebte vor Tatendrang und Ungeduld, bevor sich Etheriam einer nimmer vergessenen Höflichkeit entsann, welche verlangte, dass er sich der zahlreichen Frage des rothaarigen Mannes annahm. Er mochte wohmöglich vor haben, einen jeden an diesem Orte zu verschlingen und ihre Seelen endloser Qual zu unterwerfen, doch bedeutete dies nicht dass man die Etikette vergessen musste.

"Ihr verwechselt die Bitte mit der Entscheidung, mein junger Freund." erklärte das blonde Geschöpf in ruhigen Klängen, selbstgerecht die Silhouette jener beobachtend, welche sich um ihr Gespräch herum zu tummeln wagten. "Weder bedarf es eures guten Willens, noch eurer Erlaubnis. Das Mahl wird voran schreiten, die Ernte fort fahren, auf dass denn unser Appetit erneut gestillt werden möge. So ihr denn glaubt, euer Einwand sei von Nutzen, ergeht euch nur in dieser laschen Hoffnung, ist doch die Zeit wohl kaum mehr von Bedeutung. So sprecht denn wohl, Krieger von Wild Fang. Offenbart uns euren Glauben und berichtet uns, warum ihr denkt, wir sollten unsre Klinge zügeln." Noch während er sprach, die Gedanken an das kommende Blutbad, welches er herbei sehnte auf der Zunge zergehen lassend, schien auch bereits eine weitere Person den Saal zu betreten, welche unweigerlich die durchdringenden Sinne des Wanderers auf sich lenkte. Offenkundig hielt sich der Magister ihm gegenüber einen kleineren Harem in diesem Gebäude, denn ein deutliches Ungleichgewicht der Geschlechter schien nun mehr denn nur offenkundig vor zu herrschen. Kritisieren würde der ehemalige van Rebenstolz den Manne für dieses Verhalten jedoch nicht, war es zu seinen Lebzeiten doch kaum ungewöhnlich, dass die Mächtigen dieser Welt sich einige Freuden um sich scharten. Vielleicht würde er ihm ja einen Gefallen tun, und sie im Nachleben wieder zueinander führen, auf dass er ihrer Gesellschaft nicht gänzlich abhanden kommen mochte. Fest wanderte die Aufmerksamkeit der Kreatur jedoch wieder zurück zu seinem Gegenüber, welcher eine kurze aber wie es schien wertvolle Anweisung an seine Schergen ausstieß. Amüsiert ob dieser Tat, schien der Mann doch tatsächlich zu glauben, auch nur eines dieser Leben mochte noch sicher sein, legte Etheriam den Kopf bedrohlich wie herablassend in den Nacken, seine mentalen Fühler durch das alte Gebäude ausstreckend, bis er jene Essenz fand, von welcher der Rotschopf vermutlich sprach. "Wohl war, mein junger Freund. Verbirg ihn nur, diese kostbaren Schatz, schone ihre Augen vor den Grauen welche in deinem Leibe hausen, doch nutzen mag es nimmer dir. Wir schmecken sie, ihre wohlwollende Essenz, ihren wunderbaren Wert. Sie zu verschlingen wird der Höhepunkt unseres Mahles werden....."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro Matoi
Wild Fang B-Rang
Wild Fang B-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Jewel : 900
Anmeldedatum : 18.06.14

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Do 18 Dez - 5:37


Eine Tür der Gildenhalle schwang auf, ein kleines Schild verriet dem Betrachter das es sich um den Weg zu den Gemächern handelte, und eine weitere Gestalt gesellte sich in die freundliche Runde, die sich gerade hier versammelt hielt. Seine Augen schweiften kurz durch den Saal, ehe ein Grinsen auf Shiros Gesicht zu sehen war. Sah so aus, als würde es hier Tote geben. Kurz beäugte er die Leiche aus der Ferne, zu Schade das nicht er selbst diese arme Seele töten hatte können. Viel zu gerne hätte er den Ausdruck auf dem Gesicht gesehen, die letzten Töne die jene Person von sich gegeben hatte gehört. Doch leider schien ein anderer, ein ihm unbekannter Mann, jenes Vergnügen gehabt zu haben. Dieser Mann schien ein, nennen wir es hitziges, Gespräch mit Ren zu führen, Spannung lag in der Luft und der Funke schien bald überzuspringen. " Wunderbar, wunderbar! " sprach Shiro, als er in der Nähe Tsukihimes angekommen war. Ein bisschen Blutbad war genau das was er jetzt brauchte, viel zu lange hatte er bereits darauf verzichtet. Und wenn währenddessen Ren ins Gras beißt, umso besser, selbst wenn Shiro ein bisschen nachhelfen musste. Sein Blick wanderte von Etheriam und Ren zu Tsukihime, die einige Meter neben ihm stand. Welche Töne sie von sich geben würde, wenn sie starb? Lauter Möglichkeiten, viel zu interessant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsukihime no Bara
Aisu niji
Aisu niji
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Jewel : 4700
Anmeldedatum : 17.10.14

Charakter der Figur
Magie: Eis Dragon Slayer
Alter: 20
Größe: 1,58m

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Do 18 Dez - 9:57

Der unbekannte sprach in Rätseln. Eine Augenbraue hebend lauschte die junge Frau den Worten. Dann vernahm Tsuki das Geräusch der sich öffnenden Tür, die kurz darauf wieder ins Schloss fiel. Auch die Schritte, welche sich ihr von hinten näherten blieben unkommentiert. Erst als der Weißhaarige neben ihr sprach, gab auch sie einen Ton von sich. "Schade nur, dass ich erst das Resultat zu Gesicht bekomme." murmelte sie vor sich hin. Ihr war es egal, ob jemand es hören konnte oder nicht. Sie hatte nie behauptet ein Unschuldslamm zu sein. Eher im Gegenteil. Das Blutbad welches das Schauspiel wohl weißlich gegeben haben musste, war bestimmte die reinste Freude gewesen. *Wie es wohl weiter gehen wird?* schoss es ihr durch den Kopf. Das erste mal in ihrem Leben zeigte sie soetwas wie neugierde. Dafür hätte sich die Magierin innerlich Ohrfeigen können. Außer einem entnerften Grummeln konnte man von dem inneren Kampf jedoch nichts vernehmen. Ein kurzer Blick auf Shiro und stahl sich doch noch ein leichtes Lächeln auf die zierlichen Gesichtszüge. Dann widmete sie ihre Aufmerksamkeit wieder dem Gespräch zwischen ... wie hieß er noch gleich? Hatte er sich überhaupt vorgestellt? Fragen über Fragen, doch Antworten fand die Weißhaarige keine. Ach egal ... Immer wieder huschten die Blicke zwischen dem Gildenmeister und dem anderen hin und her.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Ishida
► Roter Baron
► Roter Baron
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Jewel : 3200
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Magie: Flame GS | Heavenly Body Magic
Alter: 28 Jahre
Größe: 202 cm

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Di 23 Dez - 15:19


(OOC: Wir haben nun die folgende Postingreihenfolge: Ren - Nazumi - Etheriam - Shiro - Tsukihime)

Eigentlich verstand Ren nur noch die Hälfte von dem, was sein Gegenüber da überhaupt von sich gab. Normalerweise war er ja nicht unbedingt schwer von Begriff, doch das was der Blondschopf da von sich gab erreichte Rens Verstand nur mäßig. Der Gildenmeister hatte seine Probleme damit, zu verstehen, was genau man eigentlich von ihm wollte, doch eines verstand er auf jeden Fall. Und das war die Frage danach, was dem seltsamen Mann denn wohl genau Einhalt gebieten solle, was ihn davon abhalten solle, das zu tun, was er zu tun vorhatte. Rens ohnehin schon geballten Fäuste ballten sich noch fester, sodass seine Knöchel weiß hervortraten, während in seinem Gesicht ein höhnisches Grinsen entstand. „Ich bin nicht nur irgendein Krieger und der Grund wieso Sie sich zurückhalten sollten, ist ganz einfach.“ Mittlerweile hatte der Rothaarige verstanden, was sein Gegenüber die ganze Zeit mit seinem Mahl meinte. Er wollte kämpfen, das stand in seinem eher leblosen Gesicht geschrieben und das war der einzige Kontext, der für Ren irgendwie von Belang war. „Sie würden das Ganze nicht überleben.“ Das höhnische Grinsen wurde breiter, fast schon psychopathisch, während er seine Fäuste wieder lockerte und stattdessen seine Knöchel knacken ließ, ein paar Schritte auf sein Gegenüber zugehend, ehe er noch einmal inne hielt, als die letzten Worte des Mannes seine Aufmerksamkeit beanspruchten. Diese kleine Aussage, die zwar in viele Worte verpackt aber für Ren doch eine ganz eindeutige Drohung war, brachte das Fass zum überlaufen. Zwar mochte der Fremde nicht wissen, um wen genau es sich bei Rika handelte und vielleicht wusste er auch nicht, ob sie wirklich Rens größter Schatz war oder nicht, doch das war Ren alles egal. Eine Drohung anhand seiner Tochter zu vollführen war wohl das riskanteste, was ein Mensch Ren gegenüber tun konnte.
„Vergessen Sie, was ich soeben gesagt habe.“ Rens Worte waren nichts weiter mehr als ein Zischen, als er die Augen zu Schlitzen zusammenzog, die Muskeln anspannte und sich darauf vorbereitete, sein Gegenüber zu attackieren. „Sie werden auf jeden Fall sterben.“ Und mit einem wütenden Grollen in der Kehle, das beinahe animalisch wirkte, schoss Ren nach vorn, direkt auf sein Gegenüber zu, vor sich her zwei Fäuste aus schwarzen Flammen tragend. Es gab nicht viel, was den Gildenmeister aus seiner tiefen Ruhe bringen konnte, doch hatten sich viele Dinge zusammengestaut, die er nicht leiden konnte und die Worte gegen seine Tochter allein waren Auslöser genug, um ihn zur Furie werden zu lassen. Es gab in Rens Leben niemanden der ihm wichtiger war, als seine Tochter – kein Mitglied der Gilde, nicht seine Eltern oder seine Schwester hatten in seinem Herzen so viel Platz, wie Rika. Sie war der Grund für ihn gewesen, diese Gilde zu gründen und ihretwegen hatte er begonnen, Magiern ihre Fähigkeiten zu nehmen. Doch egal was für eine Art von Magie dieser Kerl benutzte – und er beherrschte sie auf jeden Fall, das konnte Ren spüren – er würde nicht verschont werden. Ihm würde Ren die Magie nicht nehmen, ihn würde er umlegen, das stand für ihn ganz klar fest.
Dass er bei einem eventuellen Kampf, der folgen würde, sollte sein Gegenüber sich tatsächlich zur Wehr zu setzen gedenken, das Gildenhaus unter Umständen niederbrennen würde, war ihm in diesem Moment absolut nicht bewusst. Das einzige, was für ihn zählte war, seinen Hass gegen diesen Mann an eben jenem abzulassen. Und das mit Fäusten, Füßen, Magie, allem was ihm zur Verfügung stand. Die Fäuste, die vor ihm her flogen, rasten mit höherer Geschwindigkeit auf den Blondschopf zu, als Ren selbst und würden ihn daher auch zuerst treffen. Ren selbst folgte, umhüllt von schwarzen Flammen, die wild hin und her züngelten und ein eindeutiges Zeichen dafür waren, dass für den Gildenmeister der Spaß ein Ende gefunden hatte. „Erst zerstörst du meine Tür, dann drohst du mir und anschließend auch noch meinen Mitgliedern. Herzlichen Glückwunsch, du hast dir soeben ein Sonderticket in die Hölle bestellt!“ Mittlerweile war es auch mit den Höflichkeiten vorbei, die die beiden Männer zuvor noch ausgetauscht hatten. Er nahm sich das volle Recht, seinen Gegner zu duzen. Ganz kurz warf Ren aus dem Augenwinkel einen Blick auf Shiro und Tsukihime, die sich in der Nähe des Geschehens aufhielten, jedoch nicht vorzuhaben schienen, einzugreifen. Es stand ihnen zwar frei zu reagieren oder es sein zu lassen, doch solange sie ihm nicht gänzlich in die Quere kamen war es Ren egal, was sie taten. Von ihm aus konnten sie auch dort stehen bleiben und zusehen, vielleicht etwas lernen. Denn wenn Ren etwas besaß, dann war es ein gesundes Selbstvertrauen, weshalb er auch nicht daran zweifelte, ein Auseinandersetzung mit dem Blondschopf auf jeden Fall zu gewinnen.


Technik 1:
 

Technik 2:
 

___________________________________

Reden | Handeln | Denken | Rika redet


Goose - so ... viele ...:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mina Tepes
Wild Fang B-Rang
Wild Fang B-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Jewel : 10900
Anmeldedatum : 27.09.14

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Do 25 Dez - 14:49

Es war nun einige Tage her das sie jetzt Mitglied war in dieser Gilde und nun wollte sie auch mal ein paar dieser Mitglieder kennen lernen. Eist zwar nicht so ganz ihr Ding sich mal was von jemanden sagen zu lassen, aber dieser Gildenmeister war irgendwie was Anderes. Bei ihm hätte sie nicht so sehr das Problem. Mina öffnete die Tür des Versammlungssaals und tritt dann hinein. Sie hatte eine rote enge Bluse an und einen Schwarzen Minirock. Darüber trug sie ein schwarzes Cape. Hinter sich schloss sie dann die Türe und ging durch den Saal. Es war schon sehr beeindruckend dieser Raum und sie glaubte das sie sich hier wohl fühlen würde. Sie vermisste zwar ihre Familie, aber nun hatte sie hier ein neues zu Hause gefunden und die Gilde würde bestimmt eine gute Ersatz Familie abgeben. Dann sah sie 5 Mitglieder inklusive des Gildenmeisters, die sich gerade unterhalten, auch wenn der Gildenmeister da gerade etws austickte und seine Mitglieder zusammen stauchte, aber sie wollte nicht stören, also ging sie weiter und schaute sich weiter diesen Raum an. Sie leckte sich mal kurz übe rihre Lippen und dachte an ihr Elternhaus was schon sehr alt war, aber einen Stil der unverkennbar war und daran erinnerten genau dieser Raum. Er hatte was animalisches an sich, was sie sehr begeisterte. Mina fing an zu schmunzeln und drehte sich leicht im Kreis. Man könnte denken sie fing an zu tanzen. Sie fühlte sich gerade sehr wohl. Ab und an hatte sie einfah mal ein Glücksgefühl was sie auch gern mal zeigte und heraus ließ. Sonst war sie eher, eiskalt oft und die unantastbare. So scheinte es für viele meist, weil man sie einfach nicht genauer kannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nazumi Himagari
Wild Fang A-Rang
Wild Fang A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Jewel : 12600
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Mi 31 Dez - 19:40

Während Nazumi zusammen mit Rika einige Pflanzen pflegte, die sie hatte wachsen lassen, spürte Nazumi ein ungewöhnliches Kribbeln in der Magengegend. Sie höffte, dass Ren ncihts passierte, dochs ie spürte den Anstieg seiner magischen Kraft. Hatte der Fremde ihn so sehr gereizt, dass Ren ihn vertrieb? Sie würde es begrüßen, denn dieser Kerl hatte eine seltsame Aura, die die junge Frau erschaudern ließ udn sie wollte ihn nicht wirklich näher kennenlernen. Zu gern würde sie raus gehen und nachsehen, was unten vor sich ging, doch Rika würde ihr sicher folgen und die Kleine sollte aus dem ganzen rausgehalten werden. Deshalb versuchte sie Rika so gut es ging abzulenken. "So Rika. Zeig mal, wie gut du deine Magie schon beherrscht. Aber nutze nicht zuviel. Wir sind leider nicht draussen udn wir wollen ja nicht, dass hier was in deinem schönen Zimmer kaputt geht.", sagte sie und lächelte die Kleine an. Doch so sehr sich die Pflanzenmagierin anstrengte, sie konnte einfach nicht anders als an Ren zu denken. Was wenn ihm was passierte? Sie glaubte an Rens Stärke, doch niemand wusste, was dieser Kerl drauf hatte und er war so selbstbewusst aufgetreten udn hatte keine Angst vor Ren. Irgendetwas war daran faul und sie hoffte Ren würde nciht unvorsichtig werden. sie betete dafür, dass ihm nichts geschah.

___________________________________



       
       
       
       
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame
[Admin] Evil Kitty
[Admin] Evil Kitty
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Jewel : 300
Anmeldedatum : 02.05.15

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Animal Soul
Alter: 19
Größe: 1.75

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Do 7 Mai - 16:05

First Post

Ayame war mal wieder unterwegs gewesen und dieses mal kam sie aber auch wieder zurück in das Gildengebäude von Wild Fang. Die Schwarzhaarige Junge Dame machte sich also auf den Weg durch die Gilde und hatte sich umgesehen, es waren zwar einpaar Leute dort und diese waren anscheinend noch eine weile anwesend, doch das störte die Katzen-Frau wie immer kein bisschen. So hatte sie sich nun aufgemacht sich an der Bar ein Getränk zu holen um sich eine kleine Pause zu gönnen bevor ihr Streifzug weiter gehen sollte. Ayame stand nun also an der Bar und wartet auf ihre Drink während sie sich nochmal genau umsah. Ihr fiel ein Mädchen oder eher eine Dame auf mit weißen Haaren welche etwas hin und her sah, als würde sie etwas suchen oder wäre verwirrt. Ayame sah dieser also mit leichtem Interesse zu. Vielleicht würde da ja noch etwas interessantes passieren.. oder vielleicht sollte sie das Mädchen einfach ansprechen? doch die Gruppe welche dabei war, wollte sie ungerne noch mit anreden.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsukihime no Bara
Aisu niji
Aisu niji
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Jewel : 4700
Anmeldedatum : 17.10.14

Charakter der Figur
Magie: Eis Dragon Slayer
Alter: 20
Größe: 1,58m

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Mo 11 Mai - 19:26

Der junge Mann, welcher direkt neben ihr Stand, war nun sehr still und schwieg. Damit war das Gespräch wohl beendet. Mit einem Schulterzucken nahm sie es so hin. Einen Moment blieb sie noch regungslos stehen. Lediglich das heben und senken der Brust, welches durch das Atmen verursacht wurde, konnte man ausmachen. Dann spürte sie einen Blick auf sich. Als die goldenen Seelenspiegel auf der Suche nach dem Ursprung durch den Raum gingen, blieben sie an einer schwarzhaarigen Frau mit Katzenohren hängen. Sie mochte es gar nicht, wenn man sie so unverholen anschaute. Entgegen ihrer sonstigen Art, strafte sie die Frau nur mit einem mörderischen Blick. Wandte sich dann ab und ging zum Questboard um sich dort eine Mission auszusuchen.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame
[Admin] Evil Kitty
[Admin] Evil Kitty
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Jewel : 300
Anmeldedatum : 02.05.15

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Animal Soul
Alter: 19
Größe: 1.75

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Sa 16 Mai - 9:49

Dafür das dieses Mädchen so unschuldig und klein Aussieht, sie erscheint teils sogar recht niedlich vom Aussehen her, hat sie einen ziemlich Tödlichen Blick drauf, ihr hatte es wohl nicht so gefallen Beobachtet zu werden. Das musste aber schließlich auch niemandem gefallen, Ayame würde es trotzdem tun wenn sie es tun wollte, doch dass sich das Mädchen jetzt abwandte von den anderen Personen und sich nun Isolierte passte Ayame eigentlich recht gut. Sie machte sie also nun auf den Weg dem Mädchen zu folgen, wo diese hinwollte, hatte Ayame dabei nicht so genau beobachtet. Aber einfach blind folgen würde bestimmt schon passen, also kaum bei dem Mädchen angekommen fing Ayame an zu sprechen "Miau!" machte sie aufmerksam auf sich und legte gleich los "Wohin des Weges, Kleines? Der Blick eben war nicht schön weißt du.. du hättest auch einfach was sagen können. Miau" Sprach Ayame das Mädchen welches eigentlich eine Junge Frau ist an. Schließlich hatte sie mit ihrem Blick etwas Interesse in Ayame geweckt. Sie sah so klein und niedlich aus und hatte doch diesen Blick und gehörte zu so einer Gilde, da musste eine Interessante Story hinter stecken! die musste Ayame erfahren und vielleicht würde sie dabei noch einiges an Spaß finden.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsukihime no Bara
Aisu niji
Aisu niji
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Jewel : 4700
Anmeldedatum : 17.10.14

Charakter der Figur
Magie: Eis Dragon Slayer
Alter: 20
Größe: 1,58m

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Di 19 Mai - 14:03

Die Weißhaarige hörte die Schritte hinter sich. Als die dazu gehörige Frau mit einem Miau versuchte auf sich aufmerksam zu machen, ignorierte Tsukihime sie. Die darauf folgenden Worte, sorgen dafür, dass sich die Dragon Slayerin zu der anderen, deren Namen ihr völlig unbekannt war, drehte. "Nur ist das nicht meine Art. Sei froh, dass ich dich nur mit einem Blick gestraft habe." fing sie ruhig an, ehe sie genauso ruhig fortfuhr. "Alleine der Tatsache, dass du dieser Gilde angehörst, hast du es zu verdanken, das ich dich nicht dem Erdboden gleich gemacht habe." dabei zierte ein fieses Grinsen ihre Lippen. "Sonst noch was?" fragte sie leicht genervt. Denn dass ihre Gegenüber wie ne Katze sprach und auch noch so aussah, ging ihr auf die nerven.

___________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame
[Admin] Evil Kitty
[Admin] Evil Kitty
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Jewel : 300
Anmeldedatum : 02.05.15

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Animal Soul
Alter: 19
Größe: 1.75

BeitragThema: Re: Versammlungssaal   Do 2 Jul - 12:20

Nyauu!
Die Worte des Mädchens waren doch um einiges Einschlagender wie man erwarten würde, sie hatte einige sehr düstere Worte gesagt und man konnte einen puren Hass spüren, kein Angenehmes Gefühl für die Katze, weshalb sie sich auch so unwohl fühlte und auch dieses "Niedliche" Auftreten war verschwunden welches sie erst her geführt hatte. "Tzzi Komische Kleine" zischte die Magierin ehe sie sich auf den Weg machte und anfing langsam Abstand zu gewinnen und in einer der vielen verschiedenen Räume der Gilde zu verschwinden wo sie sich erst mal etwas niederlassen und vielleicht einige interessante Dinge beobachten konnte denn das Mädchen, hatte ihre neugierde Getötet und somit hatte sie nicht vor ihr weiter zu folgen.

TBC: ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Versammlungssaal   

Nach oben Nach unten
 
Versammlungssaal
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Shorai :: RPG-Bereich :: City Without Sound :: Wild Fang Gildenhaus-
Gehe zu: