Schreibe deine eigene Geschichte in der Welt von Fairy Tail und Co.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Toplisten

Hier könnt ihr einmal am Tag für unser Forum voten.

Freaks-Toplist.de - Deine Toplist im Netz!

Animexx Topsites


Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:53 von Mavis

» Frohe Weihnachten
Fr 23 Dez - 8:56 von Mavis

» Auf Beobachtungsliste gesetzt - Heaven & Hell
Do 30 Jun - 17:51 von Mavis

» Happy Birthday ROF!
Fr 15 Apr - 6:19 von Mavis

» Frage zur Aktivität
So 28 Feb - 17:12 von Mavis

» Ich verstehe da was nicht so ganz...
Di 26 Jan - 18:37 von Gast

» Ich stelle mich auch mal vor 。◕‿◕。
Di 26 Jan - 17:40 von Gast

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
Fr 22 Jan - 13:47 von Gast

» Hoffen auf ein wenig Unterstützung nach Restart
Mi 20 Jan - 22:00 von Mavis

» [Vergangenheit] Folgenschwere Begegnung (Kia&Ray)
Fr 15 Jan - 23:53 von Ray


Austausch | 
 

 Von glühenden Erdriesen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 20:15


Von glühenden Erdriesen



Auftragsgeber: Otang Wang

Auftragsort: Hakobe Gebirge

Bezahlung: 20.000 J

Questziel: Zerstört den Kern

Questinformationen: Im Gebirge Hakobe haben Zivilisten vor einiger zeit eine kleine Arme an Erdgestalten entdeckt. Als sie sich diesen nährten um sie zu fragen, woher sie den stammten und was sie hier wollten, reagierten diese hoch aggressiv, sodass nur einer der Wandere zurück in sein Drof flüchten konnte. In den letzten tage spitze sich die Alge bedrohlich zu und die Monster wuchsen um ein vielfaches, sodass sie wohl mittlerweile eine Zahl über 100 erreicht haben. Abends scheinen sie sich jedoch um einen Kern zu sammeln, welcher ihnen Energie gibt, doch dieser muss einmal erst erreicht werden. Es ist wichtig, diese Kreaturen so gut es geht zu dezimieren und ihre Energiequelle zu vernichten.

Mindest Teilnehmerzahl: 2+

Mindest Posts der Gruppe: 40


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 20:31

cf: Erdgeschoss [Fairy Tail Gildenhaus]

Auch wenn Luca ein ordentliches Tempo vorlegte, würde es Cass alsbald gelingen ihn einzuholen. Der Blonde steuerte zunächst das Dorf an, welches im Hakobe Gebirge lag. Dort würden sie den Auftraggeber treffen können, um vielleicht noch einige andere Informationen zu erhalten.
Kurz vor dem Dorf - und kurz bevor Cass ihn einholen konnte - landete Luca schließlich und ließ sich auf einem bequem wirkenden Stein nieder. Langsam beendete er seinen Take Over, sodass er mit jedem Augenblick wieder menschlicher wirkte. Manchmal wusste Luca nicht, welche seiner Gestalten er lieber mochte. Er war gerne in seiner Cyborg-Form, aber auf Dauer war das natürlich auch ermüdend.
Zusammen mit Socks landete Cass also vor ihm, als Luca gerade wieder menschlich war.
"Wow.", meinte er grinsend. "Sie haben es noch geschafft. Beinahe hättet ihr mich eingeholt... beinahe. Und das nennt sich dann Wind-Dragonslayer."
Ein Scherz, natürlich, aber Luca legte beide Hände an seinen Hinterkopf und sah sie erwartungsvoll an. Er war gespannt, womit sie diesen Spruch konterte - oder ob die kleine, rote Katze das übernahm.

[1/40]


Zuletzt von Luca Yerai am So 4 Jan - 21:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 20:43

Mittlerweile hatten Cass und Socks, Luca fast eingeholt, der dadurch dass Socks ein wenig gebraucht hatte ein gutes Stückchen Vorsprung hatte. "Vermutlich fragt sich Luca schon, wo wir so lange gesteck haben", murmelte Cass leise vor sich hin, während Socks noch einen Gang zulegte um aufzuholen. "Musstest du eine so schwere Tasche mitnehmen?", beschwerte sich Socks bei Cass. "Ich hoffe du hast wenigstens Fisch dabei..." Cass grinste vor sich hin, ihr Socks hatte wie fast alle Katzen einfach eine Schwäche für Fisch. "Oh, ich glaube den hab ich zu Hause liegen gelassen", scherzte Cass und brach in ein leises Kichern aus, was Socks nur mit einem leisen Schnauben erwiderte. Leider hörte sich das Schnauben ziemlich seltsam an, was ihr Lachen nur noch verstärkte.
Anscheinend würden sie es doch nicht mehr wirklich schaffen, Luca einzuholen, denn kurz bevor sie das kleine Dorf im Hakobe Gebirge erreichten, sahen sie aus einiger Enrfernung wie Luca landete. Kurz darauf ließen sich auch Socks und Cass im Gras nieder, grade als er wieder menschliche Gestalt angenommen hatte. „Pfff“ stieß Cass aus als Luca scherzte dass sie ihn fast, aber auch nur fast eingeholt hatten. „Ich spar mir meine Kräfte lieber für später auf“, grinste sie ihn herausfordernd an. „Cass Taschen waren fiel zu schwer, ansonsten hätte ich dich sofort eingeholt“, ging auch Socks auf Luca`s Kommentar ein. „Hast wenigstens du Fisch dabei?“, fragte Socks hoffnungsvoll, denn sein Magen knurrte nach dem Flug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 21:14

"Da bin ich ja gespannt.", erwiderte er lächelnd. Wenn sie ihre Kräfte aufsparte, hatte er ja etwas zu erwarten - aber er wusste genau, dass Cass und er auf ziemlich dem gleichen Fähigkeitslevel waren. Nicht umsonst hatten sie beiden den A-Rang inne und gehörten damit fast schon zur Elite der Gilde.
"Socks, ich habe weder Jacke noch Tasche dabei - was angesichts der Temperaturen in diesem Gebirge irgendwie keine kluge Idee war - aber wo soll ich da bitte einen Fisch für dich haben?", fragte er den Exceed mit ernstem Gesicht. Er konnte das Magenknurren des kleinen Katers jedoch kaum ertragen, sodass er nur wenige Augenblicke nach seiner Frage aufstand und an den Fluss trat, der einige Schritte vom Dorf entfernt war.
Als er dort am fließenden Wasser stand, wurde sein Arm kurzerhand zu einer Druckluftkanone, die das Wasser zur Seite und die Fische nach unten drückte. Luca hatte nur wenige Sekunden, in denen er zugreifen konnte, doch schon wenig später hielt er einen zappelnden Fisch in der Hand, den er Socks zuwarf.
"Zubereiten musst du ihn dir aber selbst, du Vielfraß.", meinte er noch, während er schon auf das Dorf zuging. Sein Ziel war den Auftraggeber Otang Wang zu treffen.

[3/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 22:34

"Das darfst du auch sein", grinste sie. Aber da sie beide fast gleichstark waren, wusste sie, dass Luca nicht weniger stark war und bereit war sich in den Kampf zu stürzen. Dann wandte sich Luca an Socks, den kleinen Exceed.  "Och menno. ... ", jammerte der kleine rote Kater, da auch Luca keine Fische dabei hatte. Als sich dieser jedoch zum Fluss umwandte und ein paar Minuten später mit einem dicken zappelnden Fisch zurück kehrte machte Socks einen Luftsprung und kam auf den Blonden zugeflattert. " Danke Luca, du bist einfach der Beste", bedankte er sich, flatterte aufgeregt um ihn herum und murmelte schon fast nur noch mit dem Fisch beschäftigt:" Das schaff ich schon selbst".
Cass hatte in der Zwischenzeit eine Jacke aus ihrer Tasche gekramt, denn es war ziemlich kühl hier oben im Gebirge und dabei waren sie grade erst in dem Dorf, wo sie den Auftraggeber treffen wollten. "Hier hast du ne Jacke!", rief sie Luca zu, bevor sie ihm eine Jacke zuwarf und lächelte. Sie wollte immerhin nicht das ihr bester Freund ihr erfror. "Wollen wir dem Auftraggeber einen Besuch abstatten?", fragte sie Luca, bevor sie sich mit ihm auf den Weg ins Dorf machte. Socks folgte ihnen langsam am Fisch knabbernd.

(4/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   So 4 Jan - 23:27

Ein paar Augenblicke lang genoss Luca die metaphorische Beweihräucherung des Exceed, der überglücklich war mit seinem Fisch. Mit einer Hand fing Luca dann mühelos die Jacke, die Cass ihm zuwarf. Kurz beäugte er sie, bevor er Cass überrascht ansah.
"Das kannst du vergessen, das ist ne Frauenjacke. Ich trage keine Frauenjacke, nein.", motzte er und warf ihr die Jacke zurück. Er verschränkte die Arme vor der Brust, ohne wirklich beleidigt zu sein.
"Ja, wir werden diesen... Otang... Wang... dings... besuchen, um ein paar Informationen einzuholen. Ich will wissen, ob irgendjemand weiß, was diese Steinriesen drauf haben.", erklärte er ihr.

Alsbald also erreichten sie das kleine Dorf und fanden schnell - nachdem sie sich erkundigt hatten - das Haus von Otang.
"Wie kann ich euch helfen?", fragte er schließlich, als sie alle beisammen an einem Tisch saßen. Luca hatte einen Tee bekommen, nachdem Otang gefragt hatte, was sie trinken wollten.
"Wenn wir diese Quest erledigen wollen, müssen wir wissen, was auf uns zu kommt. Was sind das für Wesen? Was können sie uns darüber sagen?", fragte er schließlich, während er die Hände um den heißen Becher Tee legte. Noch war er zu heiß, um ihn zu trinken.
"Naja, es sind... Erdwesen... Steingestalten, quasi Riesen, wie aus den Legenden. Niemand von uns hat gegen sie gekämpft, jedenfalls nicht wirklich. Sie sind jedoch äußerst aggressiv und greifen alles an, was sich nähert.", erklärte Otang mit einem leichten Zittern in der Stimme. Luca sah zu Cass.
"Was meinst du dazu?", erkundigte er sich dann und nahm einen winzigen Schluck des Tees.

[5/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Mo 5 Jan - 16:18

Ebenso leicht wie Luca fing auch Cass die Jacke wieder auf, die er ihr wieder zurück warf. "Willst du lieber erfrieren?", neckte sie ihn."Außerdem ist das gar keine Frauenja....", das Wort blieb ihr im Hals stecken als si die Jacke genauer anschaute. "Verdammt, das war die falsche Jacke...", fluchte sie, bevor sie die Jacke wieder in die Tasche steckte, ein wenig darin herum wühlte und schließlich eine andere zu Tage förderte. "Hier, das ist deine", rief sie und warf sie ihm zu.

Nach ein paar wenigen Minuten erreichten sie zusammen das Dorf, in dem der Auftraggeber wohnte. Auch das Haus war nach kurzer Fragerei schnell gefunden und so saßen sie nun alle zusammen am Tisch. Cass hielt ebenfalls eine dampfende Tasse Tee in ihren Händen, denn nach dem Flug hierher war sie doch ein wenig durchgefroren. Neugierig hörte sie zu was Luca und Otang sagten, die Erdgestalten hörten sich beinahe wie Märchengestalten an von denen Cass als kleines Mädchen gelesen hatte.
"Mhhh, wie groß sind diese Erdgestalten ungefähr?" fragte sie Otang neugierig um sich ein besseres Bild über diese Gestalten machen zu können. Vorsichtig nippte sie an ihrem heißen Tee um sich nicht die Zunge zu verbrennen.
"Naja, wie ich schon sagte", murmelte Otang mit zittriger Stimme, " Diese Gestalten sind einfach riesig und man tut besser daran sich nicht mit ihnen anzulegen.."
Nachdenklich blickte Cass Luca an. "Mhh, mich erinnern diese Gestalten fast an Märchengestalten, von denen ich früher als Kind gelesen hab, aber das werden sie wohl kaum sein. Wir müssen irgendwie schauen, dass wir sie ersteinmal möglichst unbemerkt beobachten können, damit wir uns einen Überblick verschaffen können oder was meinst du? Vielleicht haben wir denen gegeüber den Vorteil, dass wir uns in der Luft bewegen können."

(6/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Mo 5 Jan - 18:42

Riesig... , wiederholte Luca in seinen Gedanken.
"Wenn sie groß sind, dann sind sie wohl auch schwer. Langsam. Ich glaube nicht, dass wir mit unserer üblichen Strategie Probleme bekommen sollten.", überlegte Luca.
Im Team waren Cass und Luca schlicht unschlagbar. Als Wind Dragonslayer war sie der perfekte Support für Lucas offensiven Kampfstil. Natürlich war Cass genauso gut im Austeilen, wenn sie und er im Training gegeneinander kämpften.
Fliegen konnte ein Vorteil sein, ja, aber Luca wusste nicht, wie diese Wesen kämpften. Er konnte sich gut vorstellen, dass sie Steine warfen. Und in der Luft konnte Luca nicht so gut zuschlagen, wie mit festen Boden unter den Beinen.
"Ich habe aber schon eine Idee... ", murmelte Luca und zog in einem Zug seinen Tee hinunter. Er war nicht mehr völlig heiß, aber die Wärme brannte kurz in seinem Hals. Luca verzog keine Miene.
"Gibt es noch etwas, was wir wissen sollten?", fragte der Magier, doch Otang schüttelte den Kopf. Jetzt musste Luca nur noch auf seine Partnerin warten.

[7/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 11:51

"Stimmt", stimmte Cass Luca`s Überlegungen zu, "Mit unser üblichen Strategie sollten wir normalerweise keine Probleme bekommen, immerhin", Cass fing an zu grinsen," sind wir doch Fairytails Strongest -Tag-Team."
Dann wurde sie wieder ernsthaft. Luca hatte schon Recht, sie wussten ja nicht wie diese Gestalten kämpfen würden, aber fliegen war vielleicht doch nicht so eine gute Idee, notfalls konnten sie jedoch ja immernoch darauf zurückgreifen.
"Na da bin ich ja mal gespannt was du für eine Idee hast", lächelte sie ihm schelmisch zu und leerte ebenfalls mit einem Zug ihren restlichen Tee der noch in der Tasse übrig geblieben war. Mittlerweile war ihr wieder warm und da Otang, der Auftraggeber auch nichts mehr zu sagen hatte, war es wohl Zeit aufzubrechen.
"Vielen Dank für die Informationen", bedankte sich Cass freundlich beim Auftraggeber und verabschiedete sich. "Hier", Otang griff in seine Tasche und zog eine zusammengerollte Rolle Papier heraus. "Das ist eine Karte vom Gebirge hier, vielleicht wird sie euch helfen. Viel Glück.... ", fügte er noch mit schwacher Stimme hinzu. Cass ergriff die Karte, und ging hinaus. "Komm", wandte sie sich an Luca, "lass uns den Rest wo anders besprechen, " und ging voraus an den Rand des Dorfes wo Socks immer noch an den Resten des Fisch knabbernd, auf sie wartete. "Habt ihr etwas herausgefunden?", fragte der kleine rote Kater neugierig.

(8/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 11:57

Otang Wang reichte Cass noch eine Karte vom Gebirge. Dankend nickte Luca. Diese würde ihnen sicherlich helfen, falls sie Gefahr liefen sich zu verlaufen. Auch mit der Möglichkeit zu fliegen fand man nicht überall heraus.
"Okay. Vielen Dank für die Hilfe und den Tee.", meinte Luca noch, als Cass schon gegangen war. Mit schnellen Schritten folgte er ihr, um am Rande des Dorfes mit ihr gemeinsam wieder auf Socks zu treffen, der immer noch an seinem Fisch nagte.
"Was denn, wo es hier den besten Fisch gibt?", witzelte Luca sarkastisch. "Nicht mehr, als wir vorher schon wussten."
Kurz ging er in Gedanken, bevor er Cass ansah. Jetzt musste er seinen Vorschlag präsentieren und schauen, was die junge Dame davon hielt.
"Da wir nicht wissen, wie diese Dinger drauf sind, würde ich vorschlagen wir suchen uns einen dieser Erdriesen und locken ihn weg vom Rest. Dann erledigen wir ihn und sehen dabei, was er drauf hat. Dann können wir entscheiden, ob es sinnvoll ist mit vollem Tempo in diese Armee zu stürmen oder ob wir uns etwas anderes überlegen müssen.", schlug er also vor. Wenn diese Erdriesen aggressiv waren, wäre es sicherlich ein Leichtes die Aufmerksamkeit eines Riesen zu bekommen und ihn mit gezielten Attacken und einer gut abgestimmten Flucht zu locken.

[9/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 12:15

Auf Luca`s Kommentar hin streckte Socks ihm die Zunge heraus. "Einer reicht erstmal, nachher futter ich noch alle Fische auf einmal auf und dann verhungere ich noch", meinte er volkommen ernst was Cass ein Grinsen aufs Gesicht zauberte. Manchmal war ihr kleiner Gefährte einfach nur süß undd naiv. Mittlerweile war Socks mit seinem Fisch fertig und wischte sich die Pfoten ab. "Mhh, das ist nicht viel", erwiderte er darauf, dass sie nicht viel mehr als vorher herausgefunden hatten."
Dann hörten sowohl Cass als auch Socks aufmerksam Luca zu, der grade seinen Plan vorstellte. "Hört sich gut an", meinte Cass nchdem sie alles gehört hatte. "So erhalten wir erst einmal einen Überblick darüber was uns alles erwartet. Wie sollen wir den Erdriesen denn von den anderen weglocken? Ich hoffe diese Gestalten halten sich nicht alle zusammen auf, ansonsten könnte selbst das weglocken schwierig werden, denn sobald einer von denen aggressiv wird könnten die anderen folgen."
Villeicht hatten sie ja auch Glück und sie trafen einen oder zwei alleine an, dann würde es vermutlich vollkommen reichen wenn sie sich zeigen würden und der Erdriese sie verfolgen würde. Eine andere Möglichkeit wäre auch Socks als Lockmittel einzusetzen, aber sie wartete was Luca vorschlug.

(10/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 15:08

Cass stimmte zunächst zu, äußerte aber auch ihre eigenen Gedanken zum Vorschlag.
"Wenn sie sich erst abends um diesen Kern versammeln...", begann Luca. "... dann haben wir noch eine ganze Menge Zeit, bevor diese Riesen alle auf einem Haufen hocken."
Er sah hoch in das Gebirge zum Weg, den sie nehmen mussten. Langsam machte er einige Schritte. Während er immer schneller wurde, sah er kurz zurück, ob Cass ihm auch folgte. Für einen Moment sah er in ihre großen, hellblauen Augen. Kurz schluckte er.
"Wir erledigen nicht alle. Sondern nur die, die uns dann in den Weg kommen. Dann können wir diesen Kern zerstören und hoffen, dass dann alle Erdriesen... umkippen.", grinste er und wäre fast gegen einen Baum gelaufen. Gerade noch so gelang es ihm den großen Stamm zu umlaufen. Luca hatte schlicht zu lange in die Augen seiner Teampartnerin geschaut.
Huch... konzentrier' dich!, befahl er sich selbst. Sie würden immerhin eine Weile laufen, bevor sie den Bereich erreichten, wo man Erdriesen vorfand.

[11/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 15:45

"Na gut", meinte Cass, "dann wollen wir mal hoffen, dass uns das Glück hold ist." Luca machte ein paar Schritte in Richtung des Weges, der ins Gebirge hinaufführte. Noch schlängelte er sich sanft in Serpentinen den Berg hinauf, aber würde sich vermutlich schnell ändern. Wenn sie Pech hatten, mussten sie mit Schnee und Eis rechnen. Schnell zog sie ihre Jacke über, bevor sie Luca folgte. "Komm Socks", forderte sie den kleinen Exceed auf, " genug gegessen, jetzt gehts los ins Gebirge zu den riesigen Erdriesen!" Socks Augen weiteten sich vor Schreck und schnell folgte er Cass, sodass er genau neben ihr flog.
Dann blickte sie auf einmal in Luca`s goldbraune Augen, der sich grade nach ihr umgedreht hatte ob sie ihm folgte und verlor sich einen kurzen Moment in ihnen. Erst seine Worte, dass sie nicht alle auf einmal erledigen würden, sondern nur die, die sich ihnen in den Weg stellen würden bevor sie den Kern erreichen würden; riss sie aus ihren Gedanken. Was war das denn auf einmal gewesen?, fragte sie sich selbst. Einen kurzen Moment schwieg sie bevor sie grinste: "Na dann hoffe ich für uns, dass es nicht nur zwei sein werden, ansonsten lohnt sich der Aufwand hier hoch ins Gebirge zu steigen ja kaum." Als Luca fast gegen einen Baum lief begann sie zu kichern: "Pass auf wo du hinläufst! Wir haben noch ein gutes Stückchen zu Fuß vor uns." Dann legte sie einen Zahn zu um ihn einzuholen. Noch war es möglich nebeneinander zu laufen. "Nachher muss ich dich noch mit meinen Kräften wieder zusammenflicken."


(12/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 15:55

Mit leicht schlurfenden Schritten lief Luca deprimiert weiter. Ihr Spruch war berechtigt gewesen, sodass er einfach nur schweigen konnte. Er wusste ohnehin nicht, was er ihr hätte sagen sollen - die Wahrheit war keine Option. Gar nichts sagen war weitaus einfacher.
Luca zweifelte jedoch nicht daran, dass sie es mit mehr als zwei Riesen zu tun hatten. Er machte die Jacke, die Cass ihm zuvor gegeben hatte - nachdem sie erkannt hatte, dass sie ihm die falsche zugeworfen hatte - fester zu. Es wurde immer kälter, ohne jedoch zu schneien.
Plötzlich ertönte ein lautes Geräuch, wie von einem Blitzschlag. Sofort blieb Luca stehen. Normalerweise geriet er gerne in ein Gewitter, aber das hier war etwas anderes. Es war kein Gewitter. Seine Augen flogen wild umher, bis er das Geräusch erneut hörte. Luca sprintete los, denn weit entfernt konnte der Ursprung dieses Lärms nicht mehr sein.
Und dann, hinter einer kleinen Bergkuppe, sah Luca sie. Es waren acht große Gestalten, die komplett aus Steinen bestanden. Jeder war bestimmt an die zehn Meter groß.
Ohne ein Wort zu sagen deutete Luca mit dem Zeigefinger in die Richtung, um Cass zu signalisieren, dass sie ihr Ziel erreicht hatte. Wie sollten sie jetzt eines dieser Wesen isolieren?
Ich habe keine Lust gleich alle am Hals zu haben, dachte Luca ohne die Miene zu verziehen.

[13/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 16:12

Je weiter sie liefen und umso höher sie kamen, desto kälter wurde es. Der Himmel war wolkenverhangen, aber immerhin schneite es nicht. Trotzdem war es unangenehm kalt und Cass zog nicht nur ihre Jacke weiter zu sondern auch ihre Handschuhe an, die sie mitgenommen hatte. Luca war ziemlich schweigsam und da sie ihn kannte und es für das beste hielt sowieso relativ leise zu sein, da sie jeden Augenblick die ergriesen entdecken konnten, sagte sie auch lieber nichts, sondern lief ebenso still neben ihm her. Normalerweise hätte sie ansonsten versucht ihn ein wenig aufzumuntern.
Plötzlich ertönte ein lauter Knall den Cass im ersten Moment nicht wirklich zuordnen konnte. Socks verkroch sich sofort vor Schreck in Cass Kapuze und auch Luca versuchte das Geräusch zuzuordnen. Als es ein zweites Mal ertönte, rannte Luca schnell in die Richtung woher das Geräusch kam. Leise aber dennoch zügig bewegte sie sich zu ihm und spähte über die Bergkuppe wo sie die 8 Gestalten sah. Verdammt.... fluchte sie leise in sich hinein. Ebensowenig wie Luca wollte sie es sofort mit allen 8 aufnehmen. "Wie trennen wir jetzt einen von denen? Sollen wir warten bis sich vielleicht einer entfernt?", flüsterte sie Luca leise zu. "Oder sollen wir es mit allen 8 versuchen?"

(14/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 16:26

"No risk, no fun, no Fairy Tail, huh?", variierte er ein bekanntes Sprichwort. Zum zweiten Mal an diesem Tag wechselte Luca in die Battle Form. Gleichzeitig entstand an seinem Arm das Sniper-Geschütz.
"Ich werde einen dieser Riesen anschießen - ich bezweifle, dass ihm das sonderlich weh tun wird, aber wenn wir Glück haben, wird er nach der Quelle des Schusses suchen.", erklärte er.
"Wenn nicht...", und führte in Gedanken fort, ... dann haben wir Pech und alle am Hals. Der Cyborg sprach es nicht aus. Cass würde wissen, was auf sie zukam, wenn das hier schief ging. Sollten sie jedoch noch offensichtlicher auf sich aufmerksam machen, hatten sie mit Garantie gleich alle Erdriesen am Hals. Und weniger Aufsehen erregen als mit einem Scharfschützengewehr war kaum möglich.
"Versteck dich. Sobald ich schieße, werde ich ebenfalls verschwinden, falls alle suchen. Dann überlegen wir uns was Neues. Wenn nur einer auf uns zukommt, springen wir im richtigen Moment raus - aber erledige ihn nicht gleich.", murmelte Luca leise und wartete, dass sie ihm Folge leistete. Dann richtete er das Gewehr auf einen der Acht und zielte mittels der Zielerfassung in der Waffe. Er atmete ein, dann schoss er, dann atmete er aus. Ganz wie ein geübter Scharfschütze schoss er zwischen zwei Atemzügen.
Mittels des Marksman war es für Luca kein Problem aus der Distanz genau zu treffen. Die Zielerfassung sorgte dafür, dass Luca nur gerade halten musste - ansonsten hätte er wohl keine Chance dieses riesige Ding zu treffen. Trotz der Größe wäre das dann eine unmögliche Aufgabe für den Take Over Magier.

[15/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 6 Jan - 17:16

Bei dem Sprichwort lächelte Cass in sich hinein. Er hatte Recht, was war das Leben schon ohne ein bisschen Risiko? Sie beobachtete wie Luca sich verwandelte und an seinem Arm das Sniper Geschütz entstand. Er würde einen von den Riesen anschießen. Wenn sie Glück hatten würde nur er nach dem Schützen suchen, wenn nicht hatten sie andernfalls gleich alle am Hals. Er brauchte das nicht auszusprechen, sie wusste auch so, was er meinte. Während sich Luca in Stellung brachte und auf einen der Riesen zielte, befolgte Cass seinem Rat und suchte sich ein Versteck von dem sie dennoch einen guten Blich auf das Geschehen hatte. Auf einem kleinem Felsvorsprung, der von Büschen verdeckt war hatte sie eine gute Sicht und konnte dennoch gut angreifen, wenn einer der Erdriesen in ihre Richtung kommen sollte. Dann kauerte sie sich leise zusammen und wartete darauf dass Luca schoss.
Mit einem splitternden Geräusch schlug die Kugel schließlich zielgenau in einen der Erdriesen ein. Cass bezweifelte zwar, dass ihn das schmerzen würde aber trotzdem schlug er mit den Armen um sich als ob er eine Fliege vertreiben wollte. Da er die Ursache jedoch nicht ausfindig machen konnte wurde er langsam aggressiv. Wie ein wild gewordenes Tier  schlug und blickte er um sich, bis er schließlich, begleitet von einem zweiten, etwas kleineren Erdriesen sich auf die Suche nach der Ursache der Störung machte. Immerhin besser als alle..., dachte sich Cass und kroch langsam aus ihrem Versteck heraus in die Richtung in die sich auch die beiden Erdriesen bewegten. Gegen zwei zu kämpfen war absolut möglich, dachte sich Cass. Sie hoffte nur, dass Luca auch so dachte.
Als die beiden Erdriesen grade an Cass vorbeigelaufen waren und hinter einer Biegung verschwanden, sodass die anderen Erdriesen sie nicht mehr sehen konnten, sprang Cass leichtfüßig auf den Boden und lief schnell hinter diesen her.
Aus dem Lauf heraus sprang sie, als sie nur ein kurzes Stückchen von ihnen entfernt war in die Luft und trat mit jeweils einen Fuß, einen der Erdriesen. Sobald Cass Füße die Gestalten berührten, wurde dank ihrer Technik Sky Dragons Claw, ein kleiner Wirbelsturm entfacht, der den Riesen eine Schubs versetzte.
Sanft landete Cass sofort wieder auf ihren Füßen und hoffte dass Luca auftauchen würde, denn der Schubs war mehr dazu gedacht gewesen, ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen. "Los Socks, halt nach Luca Ausschau und such ihn notfalls", stupste sie ihren kleinen Begleitern an.

(16/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Mi 7 Jan - 10:44

Nach seinem Schuss war Luca sofort untergetaucht. Da er nicht auf demselben Ort hocken wollte wie Cass war er seitlich etwas ausgewichen und wartete nun, dass die Erdriesen zu ihnen kamen. Es waren zwei, sodass sie genug Gelegenheiten bekommen sollten zu sehen, was diese Dinger draufhatten.
Als Cass die Riesen wenige Augenblicke später verfolgte, sprang Luca ebenfalls aus seinem Versteck. Er hielt einen guten Meter Abstand auf sie.
"Double Swords.", aktivierte Luca seinen Take Over, in welcher sich seine Arme vom Ellenbogen an in Schwerter verwandelten. Er nutzte den Schubs, den Cass den Riesen gab, um über sie hinweg zu springen. Die Erdriesen stießen seltsame Laute von sich - als würden Steine einen Berg herunterrollen - und versuchten aufzustehen. Der erste, der stand, schwang seinen Arm. Sogleich löste sich ein großer Stein, der auf Luca zuflog, doch mit einer gekonnten Bewegung zerteilte er das Material ohne Schaden zu nehmen.
"Sieht aus wie Stone Make. Oder irgendwas in der Richtung.", rief Luca gerade so laut, dass Cass ihn hören würde. Er wich den kommenden Angriffen aus - die Riesen waren wirklich nicht sondern schnell - und führte zwei schnelle Angriffe an den Beinen aus. Abermals kamen beide zu Fall.
"Na los, teste mal ihre Widerstandsfähigkeit.", meinte Luca grinsend zu Cass. Sie hatte einen kurzen Moment, in dem die Riesen versuchten aufzustehen.

[17/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Mi 7 Jan - 11:39

Das Suchen war zum Glück nicht notwendig, dachte Cass, als Luca wenige Augenblicke später hinter ihr zum Vorschein kam und ihren Angriff nutzte um über die beiden Riesen hinweg zu springen. Als beide wieder standen griff auch Luca an, indem er sie mit seinen Schwertern attackierte, was die beiden wieder um Fall brachte. " Guter Angriff ", rief Cass als die beiden auf dem Boden lagen. Die Steinriesen waren glücklicherweise relativ langsam, sodass es für Luca ein leichtes gewesen war sich zu verteidigen. "Scheint so als hättest du Recht", fügte sie noch hinzu und meinte damit das Stone Make, bevor sie Luca's Rat folgte und selbst angriff. Mit Hilfe der Technik die sie vorher benutzt hatte um die Riesen Zufall zu bringen, stieß sie sich nun vom Boden abend der Wirbelsturm unter ihren Füßen verstärkte ihre eigene Sprungkraft, sodass sie ohne Probleme über die Angreifer springen konnte. Nun stand sie ihnen von Angesicht zu Angesicht gegenüber.  Schnell ließ sie an ihren Fäusten zwei kleine Wirbelstürme entstehen, dann rannte sie auf die beiden zu, sprang in die Lüftung versetzte ihnen durch den Wind verstärkt und erzeugt, kräftige Hiebe auf die Brust und die Arme und kurz bevor sie landete auf die Beine. Gleichzeitig wich sie einem der Steine aus, die auf sie geworfen wurden ein paar andere zerschmetterte sie mit einem Lufthieb. Als die beiden schließlich jedoch erneut hinfielen rief sie:" Sollen wir sie zusammen fertig machen Luca?", und grinste fett dabei.


Zuletzt von Cass am Di 3 März - 11:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Fr 9 Jan - 13:06

Es schien nach Cass' Angriff mehr als deutlich, dass diese Riesen sowohl gut austeilen konnten, aber umso mehr einsteckten. Ihre Angriffe und Bewegungen mochten langsam sein, aber wenn sie trafen, würde man Probleme bekommen.
Einen Moment noch wartete Luca, bis Cass fertig war und die Riesen abermals von dem Druck der Angriffe zu Boden gegangen waren. Er hob eine Hand und visierte einen Riesen an.
"Lightning Cannon.", schoss er. Der Lichtstrahl aus der Blitzmagie ging direkt durch eins dieser Wesen. Die Steine, aus denen der Riese bestand, fielen zu allen Seiten und blieben schließlich am Boden liegen. Den anderen Riesen zu erledigen überließ Luca seiner Partnerin. Der Blonde hatte genug gesehen und beendete daher auch sein Take-Over.
Wenn bei dieser Mission zuviele dieser Riesen gleichzeitig auf sie losgingen, sah Luca sein Mana schon schrumpfen. Das Ganze würde seine und Cass' Ausdauer enorm beanspruchen. Es galt damit einen intelligeten Weg zu finden. Sie mussten soviele ausschalten wie möglich, um an die vermeintliche Energiequelle zu kommen. Möglicherweise würde Luca aus der Entfernung mit einer seiner Kanonen feuern können - aber selbst für die Lighning Cannon oder den Laser Beam musste er schon recht nahe ran.
"Jetzt suchen wir am Besten einmal die Energiequelle - möglichst ohne uns erwischen zu lassen.", beschloss Luca mit ruhiger Stimme.

[19/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Do 15 Jan - 11:13

Ohne groß zu zögern machte sich Luca daran, einen der Riesen anzugreifen.  Mit seinem Take Over Lightning Cannon,  schoss er einmal auf den Riesen welcher darauf hin, vom Lichtstrahl getroffen zu Boden ging und dort in seine Einzelteile zerfiel. Den anderen Riesen überließ er Cass.
Da Cass ebenfalls der selben Meinung wie  Luca war, dass es wahrscheinlich,  je mehr Riesen es waren,  ziemlich an ihrer Ausdauer zehren würde,  beschloss sie ihre Energie noch zu sparen und sie sich für später aufzuheben.  Mit dem selben Angriff wie zuvor und der Technik Sky Dragons Claw,  sprang sie auf den noch taumelnden übrig gebliebenen Riesen und griff ihn abwechselnd mit Händen und Füße  und mit derart des Windes an, bis schließlich der Riese zusammensackte und auf den Boden fiel und dort ebenso wie der andere nach einem letzten Schlag von Cass zerbrach. "  Das wäre schon mal erledigt", grinste sie und rieb sich den Staub von den Händen. " Ja, ich denke dass ist eine gute Idee, wenn wir erst jeden der Riesen zerstören müssen bevor wir die Energiequelle finden haben wir ansonsten keine Kraft mehr." Dann drehte sie sich suchend nach Socks um, der sich erst jetzt nachdem die Erdriesen erledigt waren sich wieder aus seinem Versteck traute. "Kleiner Angsthase ", neckte sie ihn liebevoll, bevor sie sich wieder Luca zuwandte. "Hast du ne Ahnung wo sich die Energiequelle befindet?", fragte sie ihn.


Zuletzt von Cass am Di 3 März - 11:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luca Yerai
Fairy Tail's Cyborg
Fairy Tail's Cyborg
avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Jewel : 11400
Anmeldedatum : 27.05.14
Alter : 23

Charakter der Figur
Magie: Take Over: Machina Soul
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,89 Meter

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 3 März - 11:23


Während Cass ihre Hände vom Staub befreite, blieb Luca ruhig stehen und sah sich um. Er überlegte, was jetzt zu tun war.
"Richtig...", pflichtete Luca seiner Teampartnerin gedankenverloren bei. Diese Erkenntnis half ihnen aber nicht wirklich, wenn sie die Energiequelle erst gar nicht fanden. Dann suchten und kämpften sie sich im Endeffekt tot.
"Mmh, naja... Wenn es heißt, dass sich diese Wesen nachts um diesen Kern versammeln, könnte man einen Riesen versuchen zu verfolgen. Ungesehen im Idealfall. Dann wüssten wir, wo sich der Kern befindet, hätten aber auch die große Masse der Steinriesen.", überlegte er. Der Blonde dachte über ein Ablenkungsmanöver nach, aber was dann? Wenn der Kern, die Energiequelle zerstört war, war das keine Garantie dafür, dass die Riesen dann ebenfalls erledigt waren. Für so einfach hielt Luca das Ganze nicht. Aber er sah in diesem Weg möglicherweise die einzige Möglichkeit. Würde Cass keinen anderen Vorschlag machen, würde Luca seine Idee vortragen.

[21/40]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cass
Fairy Tail A-Rang
Fairy Tail A-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Jewel : 1200
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   Di 3 März - 12:10

"Mhhh...", auch Cass überlegte nun, was sie am Besten tun sollten. Denn bevor sie den Energiekern zerstören konnten, mussten sie ersteinmal überhaupt dieses Ding finden, was sich, wenn sie Pech hatten, zu einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen ausdehnen konnte. Es sei denn sie hatten einen guten Plan. Als Luca vorschlug einen der Riesen möglichst ungesehen zu verfolgen, musste sie zugeben dass es vermutlich eine der wenigen Chancen war, wie sie den Kern finden konnten.
"Ich glaube uns bleibt kaum eine andere Wahl, wie wir den Kern sonst finden könnten. Zumindestens habe ich keinen besseren Vorschlag, ohne dass wir tagelang durchs Gebirge wandern würden. Aber vielleicht...", Cass überlegte kurz:" vielleicht müssen wir es nicht unbedingt mit allen Riesen auf einmal aufnehmen. Sobald wir wissen wo dieser Energiekern ist, verstecken wir uns und warten bis zumindestens nicht mehr alle Riesen anwesend sind. Dann könnten wir es schaffen den Kern zu zerstören".
Sie befürchtete zwar, dass auch das nicht unbedingt einfach werden würde, denn es würden bestimmt noch genug Riesen den Kern bewachen, aber es war zumindestens eine Idee.

(22/40)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Von glühenden Erdriesen   

Nach oben Nach unten
 
Von glühenden Erdriesen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Rollenspiel] Freie Prärie-Stamm der glühenden Sonne

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Shorai :: RPG-Bereich :: Off-Play :: Questbereiche-
Gehe zu: