Schreibe deine eigene Geschichte in der Welt von Fairy Tail und Co.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Toplisten

Hier könnt ihr einmal am Tag für unser Forum voten.

Freaks-Toplist.de - Deine Toplist im Netz!

Animexx Topsites


Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft
So 26 Feb - 14:53 von Mavis

» Frohe Weihnachten
Fr 23 Dez - 8:56 von Mavis

» Auf Beobachtungsliste gesetzt - Heaven & Hell
Do 30 Jun - 17:51 von Mavis

» Happy Birthday ROF!
Fr 15 Apr - 6:19 von Mavis

» Frage zur Aktivität
So 28 Feb - 17:12 von Mavis

» Ich verstehe da was nicht so ganz...
Di 26 Jan - 18:37 von Gast

» Ich stelle mich auch mal vor 。◕‿◕。
Di 26 Jan - 17:40 von Gast

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
Fr 22 Jan - 13:47 von Gast

» Hoffen auf ein wenig Unterstützung nach Restart
Mi 20 Jan - 22:00 von Mavis

» [Vergangenheit] Folgenschwere Begegnung (Kia&Ray)
Fr 15 Jan - 23:53 von Ray


Austausch | 
 

 Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ray
Fairy Tail B-Rang
Fairy Tail B-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Jewel : 14200
Anmeldedatum : 13.12.14
Alter : 28

Charakter der Figur
Magie: Pulse-Magic
Alter: 24
Größe: 1,93m

BeitragThema: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Mo 15 Dez - 23:09



This Is Me


NACHNAME: Mazino
VORNAME: Ray
SPITZNAME:
GESCHLECHT: männlich
ALTER: 24
WOHNORT: zur Zeit keinen
GILDE: grad keine



Take A Look


GRÖSSE: 1,93m
GEWICHT:87kg
HAARE: helles blond
AUGEN: blutrot
AUSSEHEN: Einige würden ihn als Albino beschreiben mit schneeweißen Haaren und roten Augen, doch handelt es sich bei dieser Haar Farbe um ein sehr helles Blond, welches bei gutem Lichteinfall wie weiß scheinen kann. Nur seine Haut ist noch heller und nimmt sehr blasse Farbtöne an, dazu im Kontrast stechen seine rubinroten Augen hervor, die stets auf der Suche nach der nächsten Herausforderung sind. Die Gesichtszüge des Mitzwanziger erinnern an einen Raufbold, der immer auf der Suche verbaler und physischer Gewalt ist, doch genau wie mit verschieden Kleidern munkelt man, dass er durchaus auch im Besitz eines freundlichen Gesichts zu sein scheint. Auf 1.93 Meter ist er nicht nur ein wenig größer als der Durchschnitt, sondern kann auch mit einem durchtrainierten muskelreichen Körper auffallen, denn er ziemlich gerne zur Schau stellt, denn er bedeckt seinen Oberkörper selten. Während sein Körper gut propotionert auf ausstehende stören ihn selbst ein wenig seine großen Füße, die den meisten Leuten aber nicht mal auffallen.
Wenn er seinen Oberkörper doch mal bedeckt, dann meistens nur mit Hoodi-Ziper, der nicht zugeknöpft wird, sondern immer noch auf seinen freien Oberkörper blicken lassen. Befindet sich dieser nicht an seinem Oberkörper bindet er sich diesen um die Hüfte. Als Kampfsportler bevorzugt er kurze Hosen, damit er die bestmögliche Beinfreiheit hat. Auf einen bestimmten Typ hat er sich nicht festgelegt, solange die Hose kurz ist, trägt er von Sporthose bis zur abgeschnitten Jeans ziemlich alles. Da er besonderen Wert darauf legt „cool“ auszusehen trägt er an seinen Füßen Sneakers, die bis zu den Knöcheln reichen und seine über alles geliebte weiße Baseballcap, die er immer mit dem Schirm nach hinten trägt.

BESONDERHEITEN: Neben seiner Baseballcap ziehrt ein riesiges Tattoo seinen gesamten Rücken und beide Ohrläppchen sind durch weiße Plastikstäbe gepierct.



Deep Inside Of Myself


PERSÖNLICHKEIT:
Das erste was jedem an Ray auffallen mag, ganz egal ob er ihn schon länger kennt oder gerade erst getroffen hat ist das er mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein durchs Leben geht und diese in keiner Situation abzulegen scheint. Auf viele Fremde mag es auf den ersten Blick mehr an blinde Arroganz grenzen, doch ist es einfach der hundert Prozentige unerschütterliche Glaube an sich selbst und seine Fähigkeiten. Für ihn besteht das ganze Leben nur aus Herausforderungen die er bewältigen will unabhängig davon wie unmöglich diese auch zu sein scheint. Er kann keiner Einzigen widerstehen, was ihn oft schon in die missliche Lage gebracht hatte, z.B. dass er sein ganzes Geld bei einer Wette verloren hatte. Daher hasst er auch Glücksspiele, denn in Dingen wie Spiel und auch bei Frauen scheint der Mann kein Glück zu haben. So oft er auch auf die Schnauze fallen mag, so oft auch irgendwas schief zu gehen scheint, er ist ein typisches „Stehaufmännchen“ und steht für das ein was er verspricht. Hat er erst ein Versprechen gegeben so kann man sich 100% auf ihn verlassen, denn hat er sich erst einmal etwas in den Kopf gesetzt, dann lässt er sich durch nichts aus der Welt davon abbringen, selbst wenn das heißt mit dem Kopf durch die Wand zu müssen. Eben dieser Dickkopf vernebelt des Öfteren sein Gehirn und lässt ihn wirklich dumme Dinge tun.
An sich ist er recht leicht aus der Fassung zu bringen und in Rage zu bringen, wenn man genau weiß welche wunden Punkte man ansprechen kann. Dabei versteht er auch keinen Spaß und reagiert ungeachtet von seiner Umgebung mit roher Gewalt drauf, wobei einiges zu Bruch gehen kann.
Da er ein Langschläfer ist und dazu noch eine Person die hin und wieder am Vorabend zu tief ins Glas geschaut hat, sollte man es eher vermeiden ihn zu wecken, denn sonst kann man mit fliegenden Gegenständen rechnen die auf den Verursacher geworfen werden. Er braucht unglaublich lange morgens in die Gänge zu kommen und geht es auch sonst lieber ruhig an. Ray lässt sich zusätzlich auch bei Mahlzeiten viel Zeit diese zu verspeisen, doch da er nicht nur langsam sondern auch viel Nahrung zu sich nimmt, kann es schon mal einige Stunden in Angriff nehmen, bis er fertig ist. Er hat dabei nicht gegen Konversation einzuwenden, jedoch sollte man ihm hier lieber nicht den Appetit versauen.
Menschlich gesehen respektiert er jeden Menschen und kann sich mit diesen auch anfreunden, wenn die Chemie stimmt. Dabei spielt es keine Rolle ob diese Person stärker oder schwächer als er selbst ist, solange vor allem schwächere Personen nicht die Flinte ins Korn werfen und etwas daran ändern wollen. Leute die an sich arbeiten wollen hilft er dann auch gerne so gut er selbst dazu in der Lage ist.
Er macht auch zwischen den Geschlechtern keinen Unterschied und behandelt beide gleich, sowohl im Kampf als auch Zwischenmenschlich. Doch steht ihm diese Tatsache stetig dabei im Weg wirklich etwas Ernsteres mit Frauen auf die Beine zu stellen, da er bei diesen so scheint es immer ins Fettnäpfchen zu treten vermag.

VORLIEBEN:
+Fleisch, gut gewürzte Speisen
+ einen guten Tropfen Alcohol
+Herausforderungen
+Starke/gute Kämpfe/r
+Schlafen
+Kampfsport
+Sommer

ABNEIGUNGEN:
-Menschen ohne Selbstbewusstsein und Würde, Feiglinge
-zu viel Kleidung (an sich und an anderen)
-Glücksspiel
- unfaire Menschen
-geschmacklose Kost
-Enge Räume
-Verluste
BESONDERHEITEN:
/



Wanna Fight?


GESINNUNG: Chaotisch Gut
RANG: B-Rang
MAGIE:Pulse-Magic
STÄRKEN:
Körperkraft: Er besitzt nicht nur eine große Körperkraft, sondern ist auch in der Lage diese effektiv einzuseten.

Körperbau(Zähigkeit):Nicht nur aufgrund seine´s Körperbaus kann er viel einstecken, sondern weiß er auch wie er den Schaden so minimal wie möglich halten kann.

Reflexe: Als Martial-Art-User sind seine Sinne und sein Körper so geschärft, dass er im Nahkampf schnell agieren kann.

Ausdauer: Er hält nicht nur viel aus, sondern kann seine Bewegungen effizent ausführen um so wenig Ausdauer wie möglich dabei zu verbrauchen.

Nahkampf: Als Anwender von Full-Contact-Karate ist Ray im Nahlkampf am effektivsten.

Willenskraft: Er kann einfach nich aufgeben und kann seinen Körper über die Grenze hinaus belasten.


SCHWÄCHEN:
Selbstüberschätzung: Er hat ein zu großes Vertrauen in sich selbs und übersieht dabei oft das Offensichtliche.

Fernkampf: Ihm fehlen Mittel und Kenntnisse um im Fernkampf wirklich effektiv zu sein.

Lernresitent: Er ist zwar nicht dumm, doch ist neuem Lernen gegenüber immer erstmal total negative eingestellt.

Morgenmuffel: Morgens sollte man ihn lieber nicht ansprechen und ganz in Ruhe lassen.

Schlechter Ninja: Er ist recht groß und völlig ungebegabt sich anzuschleichen oder unaufällig zu verhalten.

Unvernüftig: Selbst wenn er verletzt ist kann er sich keine Ruhe können und nimmt sein Training so schnell wie möglich wieder auf, deshalb braucht seine Regneration immer lange

Ungeduld/Untaktisch: Klappt etwas nicht auf Anhieb oder läuft so wie er möchte, wirft er selbst Taktik über den Haufen und verhält sich sehr untaktisch und unbedacht.

WAFFEN/AUSRÜSTUNG:
Geldbeutel
Magische Musikkopfhörer


KAMPFSTIL:
Bevorzugt hält sich Ray im Nahkampf aus, und versucht auch hier den Gegner mit seinen Martialartkünsten auch festzuhalten. Dabei benutzt er Full-Contact-Karate, welche es von seinem Onkel gelernt hatte. Er versucht immer den ersten Schlag auszuteilen, um die Gegner soweit einzuschränken, damit er am Ende nicht mehr weglaufen kann. Dabei greift er auf jedes Element von Full-Contact-Karte zurück: Kicks, Schläge und Kombinationen um den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen. Er könnte auch ohne Probleme auf seine Magie verzichten, denn die Effektivität seine Angriffe sind auch so kräftig genug, doch da er immer 100% gibt, benutzt er seine Magie hauptsächlich um seine Angriffe noch verherrender auf seine Gegner niederhageln zu lassen. Er bevorzugt es eher alleine zu kämpfen um eben wirklich seine Stärke unter Beweis stellen zu können, doch da er es mehr hasst wen seine Gegner unfair kämpfen, springt er über seinen Schatten und würde dann auch im Team kämpfen.



Relationships


VATER: Uther (verschwunden)
MUTTER: Arianna (tod)
GESCHWISTER:
Bill (30): verschwunden und hielt sich zuletzt bei der Gilde Blue Pegasus auf
Lucy (27): verschwunden und keiner weiß wo sie zuletzt war
Kenny (25): verschwunden, war ebenfalls Mitglied von Blue Pegasus
Rebecca(24): verschwunden
Kuskus (kleiner Bruder): tod
TEAM: noch keins
BESONDERE PERSONEN: Seine Lehrmeisterin Paluntena
ANDERE: gibt niemand



My Past


TABELLARISCHER LEBENSLAUF:
00 Jahre/ Geburt in Bosco
02 Jahre/ Geburt von Kuskus
05 Jahre/ wird fast tot geprügelt
06 Jahre/ beginnt das Erlernen von Full-Contact-Karate bei seinem Onkel
09 Jahre/ Versuch Crash-Magic von seinen Vater zu lernen -> scheitert
10 Jahre/ Erlernt Pulse-Magic von einer seltsamen Frau
14 Jahre/ vereitelt Übergriff auf einen Händler
16 Jahre/ Tod der Mutter// Beitritt der Gilde White Shark
17 Jahre/ Krieg bricht aus
18 Jahre/ beteiligt sich am Krieg
20 Jahre/ Verteidigung von Bosco
21 Jahre/ Gilde White Shark wird zerschlagen// lässt sich tätowieren.
24 Jahre/ RPG- Start

GESCHICHTE:
In einer schwülen Sommernacht am 14 August X800 brachte die Frau Rachel Mazino Zwillinge zur Welt. Auf den ersten Blick sahen beide gleich aus und man konnte sie nur anhand ihrer primären Geschlechtsmerkmale unterscheiden. Der Junge bekam den Namen Ray und seine Schwester den Namen Rebecca. Zuerst kam Rebecca und ganze 20 Minuten später kam Ray zur Welt und schon früh stellte sich die Verbundenheit zwischen den beiden Geschwistern heraus. Wenn auch Beci schon wie bei der Geburt dem Jungen immer einen Schritt voraus gewesen war, ließ sie ihren Bruder nie zurück sondern schien absichtlich zusammen mit ihrem Bruder die ersten Worte zu sprechen oder die ersten Schritte zu gehen usw. Die beiden teilten sich sogar die ersten 2 Jahre ihres Lebens ein Bett und harmonierten zusammen besser, als ihre Geschwister selbst untereinander.
Dann einen Tag nach dem 2ten Geburtstag der beiden Zwillinge erblickte ihr kleiner Bruder Kuskus das Licht der Welt und komplettierte die gesamte Familie Mazino. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder und den große Geschwistern wuchsen sie ohne große Zwischenfälle auf, denn Uther der Vater der Familie sorgte dafür das es auch so blieb, denn dieser war ein mächtiger Magier, damals für die Sicherheit von Bosco zuständig war. Oft gab es zwar geschwisterliche Auseinandersetzungen untereinander, doch nach außen hin hielten sie fest zusammen. So gingen die Jahre ins Land und die beiden wurden älter und man konnte schon sehen, dass Ray wohl größer als seine Schwester werden würde.
Nachdem seine Schwester an einem hartnäckigen Grippe Virus im Alter von 5 Jahren erkrankte beschlossen Uther und Arianna das Ray das Zimmer seines großen Bruder übernehmen sollte, da dieser sich vor einigen Wochen aufgemacht hatte um der Gilde Blue Pegasus beizutreten und auch dort zu wohnen. Ray ,der von der Grippe verschont geblieben war, sollte seiner Mutter helfen und die Medizin bei einem Heiler am Stadtrand holen. Munter nahm er das Geld und rannte los um schnell mit der Medizin für Beci zurück zu kommen. Auf dem Rückweg aber waren ihm einige Banditen aufgelauert, die sein Geld wollte, doch Ray war damals wie heute ein Dickkopf und weigerte sich ihnen das Geld zu geben. Er wollte doch nur schnell nach Hause, aber nachdem er auf den Boden gestoßen wurden und sich zusammenrollte um ja nicht das Geld oder die Medizin hergeben zu müssen, ließen die Banditen ihren Unmut an dem kleinen Jungen aus, traten auf ihn ein, schlugen ihn. Unter Tränen, und dem schreien nach seiner Schwester wurde es ihm völlig schwarz vor Augen. Brutal zusammengeschlagen und voller Blut lag der bewusstlose Junge auf dem Boden und man konnte meinen, dass er das zeitliche gesegnet hatte. Als die Banditen bemerkten, was sie angerichtet hatte wollte sie flüchten, doch hatte sie in diesem Moment nicht mit dem Zorn seines Vaters gerechnet, der durch einen Zufall hier vorbei gekommen war und seinen Sohn nachdem er die Banditen erledigt hatte sofort in das ansässige Krankenhaus brachte. Nach 3 Tagen wachte der kleine Junge wieder auf und hatte die Ärzte sagen gehört, dass er dem Tod nur grade so von der Schippen gesprungen war und er echt einen Schutzengel gehabt haben musste.
Es dauerte einige Zeit bis sich der Körper von Ray von den Wunden wieder erholt hatte und zusammen mit seiner Schwester sollte Ray lernen sich wehren zu können. Doch entschlossen sich die Eltern nicht nur wegen dem Unfall dazu, sondern auch weil solche Vorfälle immer öfters passierten und die ruhigen Zeiten wohl vorbei waren. Beci und Ray waren 6 Jahre alt, als sie bei ihrem Onkel mütterlicher Seite anfingen Full-Contact-Karate zu erlernen, auch wenn man hier vielleicht erwartet hätte das Beci Ray wie immer einen Schritt hier voraus war, stellte sich das Gegenteil heraus. Ray schien dafür ein besonderes Talent zu haben und machte große Schritte. Seine Lernbereitschaft war unglaublich hoch und er war davon überzeugt, dass er sich nicht nur wehren wollte um sich Selbst zu schützen, er wollte ein Schild für seine Schwester und seine gesamte Familie sein.
In den nächsten Jahren wo die beiden trainiert wurden stieg nicht nur die allgemeine Kriminalität, sondern auch immer mehr böse Magier machten die Stadt unsicher. Im Alter von 9 Jahren sollten die beiden also Crash-Magie von ihrem Vater lernen, um sich auch gegen Magier verteidigen zu können. Doch stellte es sich schnell heraus, dass Ray für solche Magie noch nicht bereit war, oder er einfach kein magisches Talent geerbt hatte, denn er schaffte es einfach nicht die Magie zu erlernen, ganz im Gegenteil zu seiner Schwester. Ein wenig niedergeschlagen und gefrustet trainierte es das was er konnte und verbesserte sein Full-Contace-Karate.
Doch nur ein Jahr später sollte sich das alles ändern, als eine merkwürdige Frau in die Stadt kam und scheinbar auf der Suche nach Schülern war....
Die Frau, Palutena hatte ihre besten Tage überschritten und suchte sich junge Kinder aus, denen sie ihre Magie beibringen wollte. Ray der davon ausging einfach keine Magie in sich zu tragen wollte eigentlich gar nicht Magie von ihr lernen, doch sah sie in dem 10 jährigen Mazino wohl Potential und nahm ihn unter ihre Fittiche. Es war ein hartes Unterfangen für Palutena Ray davon zu überzeugen, dass Pulse-Magic perfekt zu ihm passte, deshalb hatten die beiden einen schweren Start und die Fortschritte waren nur sehr gering. Nach einiger Zeit selbst merkte Ray, dass ihm diese Art der Magie wirklich lag und er nun mit Herzblut und Schweiß dabei. Er brauchte ganze 4 Jahre um den Umgang mit Pulse-Magic gut zu erlernen. Im Alter von 14 Jahren hatte er zu seiner Zwillingsschwester soweit aufgeholt, dass sein Kampf zwischen den beiden etwa auf Augenhöhe stattfinden konnte.
Noch im selben Jahr an einem recht ruhigen Tag als Ray auf dem Weg zum Training mit Palutena war, wurde er unterwegs Zeuge eines Überfall auf einen magischen Händler. Bei den Angreifer handelte es sich um diebische Magier und Ray dachte gar nicht wirklich über die möglichen Konsequenzen nach, sondern sah es viel mehr als eine Herausforderung an um an dieser zu wachsen und stärker zu werden. Sofort warf er sich dazwischen und startet einen Kampf mit den drei Dieben, diese nahmen den jugendlichen Ray aber nicht ernst und bekamen relativ schnell die Quittung dafür, nicht nur das sie mit geprellten Knochen gestraft wurden, sondern landeten dafür auch im Gefängnis. Nach diesen Ereignisse trainiert Ray nur um so härter, denn es war der erste richtige Erfolg für ihn, denn er gegen fremde Gegner verbuchen konnte.
Der 6 Januar im Jahr X816 würde als schwarzer Tag für die Familie Mazino gelten. Es war ein schlechter Start für diese in das neue Jahr, denn Arianna die Mutter starb einfach über Nacht um Alter von gerade mal 52 Jahren. Noch im selben Jahr wurde in Zusammenarbeit mit dem Magic-Council die Gilde White Shark gegründet und in Bosco stationiert, als Reaktion eines Kriegs der sich auf Grund stark verhärtenden Fronten bereits angekündigt hatte. Kurz nach dem auftauchen der Gilde traten auch Ray, Beci und ihr kleiner Bruder Kuskus, denn diese wollten die Stadt und die Menschen beschützen in der sie lebten. Und schon ein Jahr später begann der brutale Krieg mit all den Opfern und Verlusten auf beiden Seiten. Doch durfte sich Ray und seine beiden Geschwister nicht beteiligen da sie noch keine 18 waren. So dauerte es ein weiteres Jahr nach Kriegsbeginn bis Ray und auch Beci sich beteiligen durften. Das Geschwister paar machte sich sogar recht schnell einen Namen auf dem Schlachtfeld, sodass die Gegner schon alleine beim hören der Namen wussten, was sie zu erwarten hatten. So konnte die Gilde White Shark viele kleine Siege im Krieg verzeichnen, doch sollte sich das alles noch ändern. Im Jahr X820, Kuskus war nun auch alt genug um an der Seite mit seinen Geschwistern zu kämpfen, doch holte die Gegenpartei zu einem Gegenschlag gegen die Gilde White Shark aus und griffen die Stadt Bosco an, die bis dato noch weitesgehend von dem Folgen des Krieges verschont geblieben war. Bei dem Angriff auf Bosco wurden Ray und Beci von ihrem Team getrennt und mussten sich alleine gegen eine kleine Truppe dunkle Magier behaupten. Der Kampf war blutig und zermürbend und noch während dem Kampf verloren sich die beiden aus den Augen, sodass es zu spät war als Ray das bemerkt hatte. Er hatte seinen Gegner besucht und machte sich sofort auf die Suche nach seiner Schwester, doch anstatt Beci zu finden, sah er wie das Team seines Bruder gerade abgeschlachtet wurde. Doch war er zu spät, aber noch gerade rechtzeitig da um zu sehen wie sein Bruder von einer Donnerlanze durchbohrt wurde und auf der Stelle an den Folgen der Attacke starb. Von da an sah Ray nur noch rot und er selbst kann sich nicht mehr daran erinnern was danach passiert war. Nur in seinen Träumen konnte er Bruchstücke dieses Tages sehen. Einige Tage später, Bosco lag in Trümmern und viele Mitglieder der Gilde White Shark ließen ihre Leben um diesen bittern Sieg zu ermöglichen, erwachte Ray in seinem Bett und rief nach seiner Schwester. Doch das einzige Gesicht das er zu sehen bekam, war des Gildenmeisters, der ihm nur in die Augen sah und den Kopfschüttelt. Es war ein trauriger Tag, er hatte 2 seiner Geschwister verloren. Doch viel Zeit zum Trauern hatte er nicht, denn der Krieg war noch nicht zu Ende. Es wurde viel gekämpft und letztendlich wurde die stark geschwächte Gilde White Shark zerschlagen und nur wenige Magier, inklusive Ray konnten noch das Ende des Kriegs miterleben.
Erst jetzt hatte der junge Mann Zeit seine Verluste zu betrauen, doch blieb es nicht nur bei den Verlusten, denn sein Vater und seine großen Brüder wurden als vermisst gemeldet und man ging davon aus, dass alle den Krieg nicht überlebt hatten. Er stand ganz alleine da lebte in dem Haus, seiner Familie oder vielmehr was davon über war. Er hatte schon fast sein Leben aufgegeben doch schaffte es Palutena seine Meisterin wieder aufzubauen, denn auch sie hatte den Krieg irgendwie überlebt und berichtet von Gerüchten, die besagten, dass Beci noch am Leben war. Mit neuem Lebensmut ließ er Bosco hinter sich und machte sich auf die Suche nach seiner Schwester und fasste im selbem Moment den Entschluss sich tattowieren zu lassen. Dabei entstand das Tattoo mit seinem Familiennamen und dem Wappen, sodass jeder wusste mit wem er es zu tun hatte. Er suchte nicht nur seine Schwester, sondern wollten sich in der weiten Welt auch einen Namen machen, sodass alle todgeglaubten Familienmitglieder auf ihn aufmerksam werden würden. Inzwischen war Ray 24 Jahre alt und war einem Gerücht nach Magnolia gefolgt, was würde ihn hier erwarten?





Other Facts


SCHREIBRPOBE:
Aus einem anderen Forum:
Spoiler:
 

ERREICHBARKEIT: Skype
AVATAR:Urek Mazino aus Tower of God
WEITERE CHARAKTERE: /






Zuletzt von Ray am Di 23 Dez - 21:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ray
Fairy Tail B-Rang
Fairy Tail B-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Jewel : 14200
Anmeldedatum : 13.12.14
Alter : 28

Charakter der Figur
Magie: Pulse-Magic
Alter: 24
Größe: 1,93m

BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Mo 22 Dez - 17:14

Die Bewerbung ist fertig und bereit zur Kontrolle :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Ishida
► Roter Baron
► Roter Baron
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Jewel : 3200
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Magie: Flame GS | Heavenly Body Magic
Alter: 28 Jahre
Größe: 202 cm

BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Di 23 Dez - 13:48

Ein sehr schöner Steckbrief. (: Es hat mir Spaß gemacht, ihn zu lesen und ich habe auch nur eine Kleinigkeit anzumerken:

Stärken/Schwächen: Wenn du "Zähigkeit" umbenennst in "Körperbau", so hast du die 4 nötigen Pflichtpunkte verteilt. Ansonsten würde ich dich bitten noch eine Schwäche hinzuzufügen, da Morgenmuffel für mich keine im Kampf negativ auftretende Schwäche ist. :'D


Und das war's auch schon von mir. ^_^

LG

___________________________________

Reden | Handeln | Denken | Rika redet


Goose - so ... viele ...:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ray
Fairy Tail B-Rang
Fairy Tail B-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Jewel : 14200
Anmeldedatum : 13.12.14
Alter : 28

Charakter der Figur
Magie: Pulse-Magic
Alter: 24
Größe: 1,93m

BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Di 23 Dez - 21:06

Vielen Dank soweit und ich hoffe nun passt alles Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ren Ishida
► Roter Baron
► Roter Baron
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Jewel : 3200
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Magie: Flame GS | Heavenly Body Magic
Alter: 28 Jahre
Größe: 202 cm

BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Di 23 Dez - 21:33

Wunderbärchen. (:


___________________________________

Reden | Handeln | Denken | Rika redet


Goose - so ... viele ...:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Scarlet
[Admin] Fire Princess
[Admin]  Fire Princess
avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Jewel : 10900
Anmeldedatum : 25.04.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Magie: Fire-Dragonslayer/Requip 'The Knight'
Alter:
Größe:

BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   Mi 24 Dez - 16:32


___________________________________



       
       
       
       
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairy-tail-shorai.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]   

Nach oben Nach unten
 
Ray Mazino [B-Rang][Fairy Tail?][Fertig!]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcome to Fairy Tail!
» Fairy Tail Gildenhaus - Haupthalle
» Fairy Tail - New Divide [Anfrage]
» Fairy Tail GenX
» Fairy Tail gesucht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Shorai :: Charaktere & ihre Steckbriefe :: Bewerbungen :: Charaktersteckbriefe :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: